Veranstaltungen

Feste und Messen im Gebiet von Aglientu, Luogosanto und Luras

@JANUAR

Fest von San Paolo di Lu Laldu, Januar - Aglientu


Am 25. Januar wird jedes Jahr das Fest von  San Paolo di Lu Laldu gefeiert: Bei dieser Gelegenheit, in der kleinen Kirche von San Pancrazio, wird allen Anwesenden ein Mittagessen aus Fleisch und Schweinfett angeboten.

@FEBRUAR

San Biagio Fest, Februar - Aglientu


Am dritten Februar findet jedes Jahr das San Biagio Fest in der gleichnamigen Landkirche statt.

@MAI

Fest von San Pancrazio, Mai - Aglientu


Am 12. Mai jedes Jahr findet das beliebteste Volksfest stat, das an San Pancrazio gewidmet ist. Am 5. August feiert man Santa Maria Maggiore Tag (Schneemadonna).

@JUNI

Domos Abbeltas, Juni – Luras


Im Juni findet diese kulturelle Veranstaltung statt. Ihr Ziel ist die Förderung des Fremdverkehrs bei  Entwicklung des kulturellen und gastronomischen Vermögen des Landes.

@JULI

Weiße Nacht, Juli - Luogosanto


Es ist ein Sommer-Event, das mitte Juli stattfindet und von der Pro Loco organisiert wird. Dieses wird auch Passizendi in Locusantu (in Luogosanto spazieren) genannt. Am Nachmittag strömen die Besucher in die Maria-Innenstadt, um den Wein- und Gastronomiegang zu folgen. Die weiße Nacht lebt dank der Initiativen der fantasievollen Künstler und der lokalen Herstellern, sowie der herzlichen Luogosantesi (Luogosanto Einwohner), die Kunsthandwerk und Lebensmittel Vom Ort anbieten. Musik und Folklore fehlen nie.

Ethnisches Festival der Volkslieder Galluras, Juli - Luogosanto


Dieses Festival findet am letzten Freitag des Monats Juli statt. Das Festival bietet die Verwendung der örtlichen Sprache an: Sprache der Gallura. Die Veranstaltung ist an Ciccheddu Mannoni gewidmet, einer der größten “Sänger” des sardischen Dialekts. Am Rande des Festivals wird das Volksfest der Weine und Käse aus der Region organisiert.

@AUGUST

Fest der Touristen, August - Aglientu


Seit 1972 ist die Pro Loco Verwandtschaft organisiert, in den ersten Augustwochen, das bekannte “Fest der Touristen“,das eines der wichtigsten Ereignisse im Nordsardinien und ein sichtbares Zeichen der starken Gastfreundschaft an alle Urlauber und Besucher dieses Landes ist, das an Kultur, Schönheit und Tradition reich ist. Dieses Fest bietet Verkostungen von Bratwurst, von typischen Käse und Wein an. Die wichtigsten Ereignisse bekommen jedes Jahr nach diesem Fest eine kleine Keramik- oder Terrakottatasse als Souvenir.

Festival von den Seadas (auf Galluresisch: Casjulati), August - Aglientu


Im Laufe der Jahre hat Aglientu den Titel “Land der Festivals” verdient. In der Tat finden im Sommer verschiedene Feste statt: Die von Brot, Wildschweine, Meeresfrüchten und Krapfen, usw.
Unter den wichtigsten Festivals sind zu erinnern: Das berühmte Festival der Saedas (typische Kuchen Galluras), die von den Frauen handgemacht und mit Erdbeerenhonig garniert werden.
Dieses Gericht wird oft zusammen mit dem berühmten Moscato von Gallura gekostet.

Fest von San Quirico, August - Luogosanto


Das Fest von San Quirico, feiert den heiligen Märtyrer, der seinen Namen der Kirche gibt. Diese befindet sich heute am Stadtrand von Luogosanto. Das Festival findet im August statt und ist das zweitgrößte Fest des Dorfes. Es ist Tradition im Freien, auf dem Marktplatz und in der Via Tempio zu organisieren. Es ist ein fröhliches Volksfest mit langen Tischrunden zum Gemeinschafts-Abendessen mit lokalem Fleisch und Wein, alles direkt von den Landwirten und lokalen Weinanbauern produziert.

Festival Li Chiusoni di Minnanna, August - Luogosanto


Das Fest der Großmutter-Gnocchis wird so genannt, weil die Produkte handgemacht und mit den alten Methoden der Großmütter absolviert werden. Mit Fleischsauce von Wildschwein gewürzt, der von einheimischen Jägern gejagt wird. Dieses Festival ist den Touristen gewidmet und wird mitte August gefeiert.

@SEPTEMBER

Festa Manna di Gallura, Settembre - Luogosanto


Das „Festa Manna di Gaddura“ ist eine der ältesten religiösen Feste der Gallura (2015, 788 Auflage), die im September in Luogosanto stattfindet. Dieses feiert und ehrt die Königin der Gallura mit Novenen, Messen und Prozessionen mit Pilgern aus der ganzen Diözese. Charakteristisch sind die Pferderennen und Paraden von Flaggen der Kirchen und Landkirchen der Gallura, sowie die Chöre und Folkloregruppen. Jedes Jahr gibt es einen großen öffentlichen Konzert vom Ausschuss der organisierten ‘fidali.’

@OKTOBER

Patronatsfest der Rosenkranzmaria, Oktober - Luras


Das Fest des Schutzpatrons ist das beliebteste der Leute von Luras. Das ist das erste der vier Festtage: In der Tat dieses Fest wird von den des heiligen Franz von Assisi und der Maria des Buoncammino gefolgt.

@DEZEMBER

Krippe des heiligen Kreuzes, Dezember - Luras


Zu Weihnachten wird die Krippe vom Vorsteher der Bruderschaft des Heiligen Kreuzes mit Hilfe der Dorfbewohner, eingebaut, die den antiken Alltag des Landes darstellt. Die Kostüme der Krippenfigur sind die traditionellen Trachten der Stadt. Als Hintergrund, für die Geburtenszene Christi, werden Bilder gewählt, welche die schöne originale Landschaft von Luras reproduzieren. Jedes Jahr wird ein anderes Thema gespielt, um Überraschung und Emotion zu erneuern.