Tausendjaehrige Wildolivenbäumevon Santo Baltolu

An den Ufern des Liscia Sees im Santu Baltolu - Carana Gebiet können Sie die alten Wildolivenbäumen bewundern, unter denen gibt es das eindrucksvollste Beispiel Italiens, das S'Ozzastru genannt wird. Das wurde zum Naturdenkmal im Jahr 1991 erklärt. Man sagt, dass acht Männer seinen Stamm nicht umfassen würden, obwohl sie ihre Arme komplett vergrößern würden. Dieser Baum ist 8 Meter hoch, sein Umfang ist 12 Meter und sein Alter ist zwischen 3000 und 4000 Jahren geschätzt und ist damit einer der "Ältesten" Europas. Die renommiertesten Naturführer zeigen diese Pflanze unter den zwanzig ältesten Bäumen Italiens.

Erreichen Sie diesen Ort

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Andere interessante Orte im Gebiet

Luras

San Leonardo Kirche

Kirchen

Luras

St. Bartholomäus Kirche

Kirchen

Luras

Kirche des Heiligen Kreuzes

Kirchen

Luras

Purgatorio Kirche

Kirchen

Share on Socials