Liscia See

Es ist der künstliche See der Gallura, das vom Staudammbau am Liscia Fluss in den 60er Jahren, stammt. Das See ist für die Wasserversorgung des Großteils Galluras sehr wichtig. Die umliegende Natur ist spektakulär und abwechslungsreich mit von Regen und Wind geformten Felsen, Eichenwäldern und typischen Pflanzen der Mittelmeervegetation. Im Laufe des Jahres wird der See von Naturliebhabern und Outdoorsportfans, wie Wandern, Kanufahren und Angeln, besucht, sowie von diejenigen, die es mit dem Boot entdecken. Mehrere Touristen kommen an den See mit dem berühmten Grünen Zug Sardiniens.

Erreichen Sie diesen Ort

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Andere interessante Orte im Gebiet

Luras

St. Bartholomäus Kirche

Kirchen

Luras

Tausendjaehrige Wildolivenbäumevon Santo Baltolu

Abenteuer

Luras

Kirche des Heiligen Kreuzes

Kirchen

Luras

Galluras Ethnographisches Museum

Architektur

Share on Socials